https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Donnerstag, 17. September 2015

Neue Kissen & ein kleines Tutorial

 Hallo alle zusammen!
 
Heute möchte ich zualler erst meine neuen Leser begrüßen.
Schön das ihr bei mir hängen geblieben seit :)))
 
Was hab ich mich damals abgemüht und so viele bunte Kissenbezüge genäht. Hier könnt ihr alle sehen. Und nun?
Wir haben unser Wohnzimmer renoviert. Es sieht komplett anders aus. Da passten die vielen bunten Kissen nicht mehr.
Ich wollte es gerne edler und schlichter haben.
Ich habe sie alle aus sehr schöner Baumwolle (vom örtlichen Stoffladen) genäht. Da ich von Natur eher faul praktisch bin, haben alle Kissenbezüge einen Hotelverschluss bekommen. Geht super schnell. Man braucht nicht ewig mit Reißverschlüssen fummeln, zumal ich gar nicht so viele lange und dann noch in der Farbe habe. Hier und hier gab es die ersten zu sehen.
Ich bin auch noch nicht fertig. Die beiden letzten Großen fehlen noch. Da ist mir erst jetzt etwas eingefallen. Ein anderes Mal mehr dazu.
 
Und hier mein 3 neusten Werke. Überlegt habe ich mir ja eine Kombi aus grau, weiß und grün.
Da fällt mir gerade auf, sind ja fast die Farben meines blogs:) Aber ohne Absicht.
 
Kissen mit Hotelverschluss



Kissen grau mit Plott und Paspel

Auch mein Plotter kam zum Einsatz. Ich liebe ja plotten und freu mich immer, wenn ich mal wieder was zu beplotten habe. Nutze ich leider viel zu wenig.

Kissen Stern und paspel


Das Kissen konnte ihr hier schon einmal sehen. Mit grauer Paspel und einem Stern aus Sternestoff.


Kissen mit negativ Applikation

Diese Kissen mag ich besonders gerne.
Dafür habe ich grünen Canvas und eine graue Paspel genommen. Das &-Zeichen ist eine Negativ-Applikation.
Wie ich den Batikstoff selbst gemacht habe, folgt jetzt:

Gefunden habe ich die Anleitung mal im Netz. Da ich nicht mehr weiß wo und sie nur auf meiner Kopffestpatte abgespeichert habe, hier eine kurze Anleitung.

Stoff selber färben mit rasierschaum

Rasierschaum, ruhig dick auftragen, auf ein Backblech oder ähnlichem sprühen. Schön glatt streichen. Dann kleckst ihr eure gewünschten Farben darauf ( bei mir waren es grün und grau). Oh ich hab vergessen zu erwähnen, dass ich Acrylfarbe genommen habe. Nehmt eine Gabel und fangt an zu marmorieren- zieht die Gabel kreuz und quer durch den schaum und die Farben bis ihr zufrieden seit.

Stoff färben mit Acrylfarbe und Rasierschaum
 
Dann legt ihr euren Stoff auf das Ganze. Schön andrücken und vorsichtig abziehen. Nun braucht ihr ihn nur noch gut ausspülen und trocknen lassen. Schon habt ihr einen wunderbar bedruckten Stoff.
 
verlinkt: rums, kissenparty 

Kommentare:

  1. WAAAAHNSINN. ..liebe Claudi. ..eines schöner als das andere...konnte ich dür mein Grossprojekt gut gebrauchen
    .
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Wow, wie toll! Die sind alle wunderschön! :-) Ich will sie alle haben, die habe ich mir direkt auf meine to-sew-Liste gepinnt.:-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön! Ganz tolle Kissen! Die sehen so toll aus alle 3 !!!
    Danke auch für deine Batik Anleitung! Welche Farbe hast du dafür benutzt ? Stofffarbe ?
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      habs gerade gesehen, danke! Ich habe Acrylfarbe genommen. Die macht sich sehr gut und man braucht sie eigentlich nicht mal fixieren.
      Alles Liebe Claudia

      Löschen
  4. Das ist ja eine sehr witzige Idee, Batikstoff herzustellen! Sieht so cool aus, echt originell!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Die Kissen sind toll, die Farben passen alle super zusammen, sieht total stylisch aus. Die Idee mit dem Batiken, total klasse wird ebenfalls gemerkt. Danke dafür.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Na jetzt weiß ich endlich mal, wie ich den Rasierschaum aufbrauchen kann... LG

    AntwortenLöschen
  7. Deine Kissen finde ich allesamt sehr sehr schön!!!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kissen hast du genäht und viele Dank für die Anleitung!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Deine Kissen sind wunderschön geworden, tolle Farbkombi.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    WAHNSINN!!!
    Deine Kissen sind großartig geworden!!!
    Das beplottete sieht aus wie aus dem Katalog bestellt, sehr schön. Mir gefällt das &-Kissen. Die Machart ist neu und mega interessant. Ich hab noch so viel Acrylfarbe, da weiß ich was ich demnächst mal ausprobiere!
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön! Die Kissen sind einfach nur klasse geworden !!!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia,
    wow deine Kissen sind wunderschön.....
    Echt Klasse.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Die Kissen sind richtig toll, die dürften bei mir auch einziehen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Die Kissen sehen wirklich toll aus! :)
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  15. Die sehen ja toll aus, ist der 'Batik'-Stoff dann auch waschbar? Die Idee finde ich ganz wunderbar!
    Viele Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      wenn man die Farbe mit dem Bügeleisen fixiert, sollte nichts passieren, wenn man es wäscht.
      Außerdem ist es eh schwierig Acrylfarbe aus Stoff zu waschen.
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
    2. Danke für deine schnelle Antwort👍

      Löschen
  16. Huhu Claudia,
    vielen Dank nochmal für Deinen Tipp - ich habe mal Dein Kissen bei meinem marmorierten Papier verlinkt. http://elf19.de/zwergenzeit-marmorieren-mit-rasierschaum/
    Ich hoffe, das ist für Dich ok?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, kannst du sehr gerne machen. Ich freue mich, dass es dir gefällt: Euch noch viel Spaß beim marmorieren.
      VG Claudia

      Löschen
  17. Hallo Claudia,

    funktioniert das Marmorieren mit ACRYLFARBEN auch auf Papier??

    LG, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susi,
      ich glaube schon. sieh mal hier nach: http://elf19.de/zwergenzeit-marmorieren-mit-rasierschaum/
      Hoffe, ich konnte dir weiter helfen
      Viele Grüße Claudia

      Löschen
  18. Hallo Claudia tolle Idee und Umsetzung mit Rasierschaum und Acrylfarbe. Schön kreativ. Habe allerdings bedenken, wie lange sich diese auf Kissen oder Shirts halten (schwitzen, Wärme etc...) gibt es da noch Tipps? Hast du sonst noch was verwendet?
    LG Schafi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schafi,
      Dankeschön. Ob und wie lange es auf Shirt hält kann ich nicht sagen, aber Acrylfarbe ist ja ziemlich echt. Ich hatte mal was im Shirt, das ist nicht mehr raus gegangen. Auf meinen Kissen hält es jedenfalls prima, auch nach mehrmaligem Waschen. Musst es einfach mal probieren.
      Liebe Grüße Claudia

      Löschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥