https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Dienstag, 29. November 2016

Adventskranz aus Wattepads

Nachdem ich ja im letzten Jahr Tannenbäume aus Wattepads gemacht habe (leider keine für mich, hab ich alle verschenkt) , habe ich diesmal einen Adventskranz aus Wattepads gebastelt. Aber auch der ist nicht bei mir geblieben.
Ich finde ihn richtig schön, das war sicher nicht der letzte dieser Art. Auf jeden Fall nadelt er nicht und man kann ihn super aufbewahren.

Adventskranz aus Wattepads

Adventskranz aus Wattepads weiß silber


Adventskranz aus Wattepads

Es ist ganz einfach. Ihr nehmt euch eine Stytoporkranz und Wattepads. Ich habe ungefähr 100 Stück gebraucht. Die habe ich aber vorher in der Mitte auseinander gezogen, so dass ich zwei Hälften hatte.
Dann habe ich die Pads mit einem Schraubenzieher vorsichtig in den Kranz gedrückt. Dabei bin ich kreisförmig vorgegangen.
Wer mag, der verziert das Ganze. Ich hatte noch silberne Deko zu hause, aber Gold oder weiß z.B. Schneeflocken könnte ich mir gut vorstellen. Man kann natürlich die Kerzen auch auf dem Kranz anbringen oder ihn als Türkranz an die Tür hängen. Ihr seht, es gibt 1000 Möglichkeiten.
Und das Schöne, bei dem heutigen Zeitmangel, es geht wirklich sehr schnell.

Adventskranz aus Wattepads silber-weiß


Adventskranz aus Wattepads


Adventskranz aus Wattepads


Adventskranz aus Wattepads-DIY


Adventskranz aus Wattepads


Adventskranz aus Wattepads



Material: styroporkranz, Wattepads, Kerzen, Dekomaterial






Habt eine schöne Woche, eure

Kommentare:

  1. tolle Idee und so schön flauschig :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. WOW...wie wundervoll! Was für ein Traum!!!! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herrliche Idee! Der Kranz schaut wunderbar winterlich aus! ❄❄❄ Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine coole Idee! Habe ich noch nie gesehen..
    Wundervoll!

    Ganz lieben Dank für die Inspiration!
    Herzliche Grüße,
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. sieht richtig zum anbeißen aus *lach*.... wie eine ladung baiser oder zuckerwatte :)
    tolle idee. ich hab noch kleine styroporkränze daheim. das würde sich als türschmuck auch gut machen. danke für die inspiration :)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥