https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Donnerstag, 7. April 2016

Chobebag- ich komm da nicht dran vorbei

Es gibt so Schnitte, da komm ich nicht dran vorbei. Kennt ihr doch sicher auch. Da ich Jeanstaschen und Jeansupcycling ja sowieso mag, musste ich den Schnitt von Elle Puls einfach ausprobieren. Ganz klassisch habe ich sie genäht, wie in der Anleitung beschrieben.

Und ich muss sagen, sie hat genau die richtige Größe. Der Henkel wirkt edel und professionell.
Zur Zeit meine Lieblingstasche.

Ich bin ja im Moment im Taschennähwahn. Eigentlich wollte ich vom Taschenspieler 3 nur einige Wenige nähen. Nun werden es wohl doch mehr. Doch wohin mit den ganzen Taschen? Aber Frau kann eh nie genug haben. Wo lasst ihr eure Taschen alle? Wechselt ihr oft? Ich bin da sehr bequem,immer alles umräumen.....
  

Chobe aus jeans



Von meiner Mutter habe ich vor Zeiten mal eine scheußliche rote Lederweste zum recyceln bekommen. Die war ideal für die Tasche. Wunderbares weiches Nappaleder.
Ich hab da noch einiges übrig und hoffe, dass ich mir daraus endlich eine Geldbörse nähen kann.


Chobe

Chobe Jeans mit rot


Der Innenstoff war auch sofort klar. Ich mag ihn total gerne. Innen habe ich mir noch zwei Taschen eingenäht, sonst reicht mir das nicht.


Chobe Jeans recycelt

Chobe Jeans Leder

Chobe Jeans mit rotem Leder


Habt einen schönen Tag, ich geh jetzt Fenster putzen

Kommentare:

  1. Toll, mit rot sieht es echt cool aus! Ist mein Lieblingsschnitt und die Lieblingstasche ;-) Ich habe auch bis jetzt alle TS3 Taschen genäht und alle verschenkt :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lee! Ich hätte auch viele Abnehmer für meine Taschen, aber ehrlich gesagt, kann ich mich nicht trennen. Wenn ich sie mag, behalte ich sie lieber selbst;)))

      Löschen
  2. Ich liebe die Chobe Bag, deine ist megaklasse. Mit Rot super.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ein supertolles Teil. Das Rot sticht richtig gut raus und das Futter ist ein Traum. Ich hab so 4-5 Lieblingstaschen und wechsel ab und zu, aber umräumen finde ich auch doof :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  4. Toll!
    Das rote Leder passt perfekt und Du hast den Henkel auch so schön akkurat genäht.
    Gefällt mir super!!!
    Ich bin auch zu faul zum wechseln....daher trage ich meine Chobe auch jeden Tag. Ist aber auch zur Zeit meine Lieblingstasche.
    GLG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ui, die sieht toll aus, mit dem roten Lederhenkel sieht die richtig fetzig aus! ♥ Hier ist doch auch glatt eine Kaltfront heran gerauscht....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Aaaaach, ich liebe diese Tasche, und ich will sie einfach nicht nähen, weil ich Bammel vor den Trägern und der Befestigung habe. Deine ist wunderschön!! Ich habe mittlerweile auch so einige Taschen, und wechsele sie sogar ab und an, der Rest von ihnen liegt mittlerweile brav in einem Korb und wartet auf den Einsatz :)

    Viele Grüße,
    Frau Mena (die eigentlich gleich mal wieder wechseln könnte).

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin da genauso...habe mir auch den Schnitt gleich gekauft, weil ich zig Beispielen im Kopf hatte. Deine sieht toll aus und die Idee mit dem Leder ist nun auch bei mir abgespeichert. Ich nähe viele Taschen und benutze immer nur eine bis eine besser kommt. LG Alex

    AntwortenLöschen
  8. Zauberhaft. Der rote Henkel ist klasse. Über eine Jeanstasche mache ich mir wirklich ernsthaft Gedanken.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  9. So schön!!! Mit dem Rot echt genial!!!
    Ich kam auch nicht dran vorbei an dem Schnittmuster! Morgen wird sie hoffentlich fertig!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  10. Die ist toll! Ich mag den Schnitt sehr, habe aber noch keine genäht, aber bestimmt bald :-)
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  11. Ein fesches Teil, von dem könnte ich mich auch schwer trennen.
    Aber sag mal, wie hast du bei den Henkeln denn die Zickzacknaht draufgebracht? Hab herumüberlegt, aber außer mit der Hand kann ich mir das nicht vorstellen.......
    Bin schon auf die Geldbörse gespannt!
    lg, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      Du hast recht, man muss ihn mit der Hand nähen. Hält ein bisschen auf, aber elle Puls hat das super beschrieben. Nur Geduld braucht man.
      ich bin übrigens auch auf die Geldbörse gespannt;)
      Liebste Grüße
      Claudi

      Löschen
  12. Und noch so eine tolle Chobe! Ich nähe gerade noch an einer anderen Jeanstasche, aber das Schnittmuster der Chobe liegt bei mir auch schon zugeschnitten rum. :-)

    AntwortenLöschen
  13. Danke Ihr Lieben für euer lobenden Kommentare:))) freu, freu, freu. Für die , unter euch, die noch nähen wollen: Los ran an die Maschinen. Sie ist wirklich toll!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche sieht wirklich richtig hochwertig und so individuell aus. Das rote Leder setzt tolle Akzente und von so Jeanstaschen kann man eh nie genug haben. Und die sehen ja auch jedes Mal anders aus ;)
    Ich bin da ganz faul. Ich hab eine Arbeitstasche und mehrere Freizeittaschen, von denen ich so 2 benutze :D Aber die anderen hängen hier sehr schön an der Wand! Da soll nochmal einer sagen ich hätte keinen Sinn für Deko :D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Boah dieses Rot!! Einfach eine super Kombi mit dem Jeansstoff...

    LG
    Marie

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen !! Die Tasche sieht super aus !! Auch wenn der Post schon älter ist, hätte ich da eine Frage: Wie hoch hast Du die einzelnen Streifen auf der Vorderseite gewählt?
    Vielen Dank und liebe Grüße von Natalie von Crealoon.de

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    vielen lieben Dank!
    Von einer Naht zur anderen sind es 3,1 cm. Ich hoffe, es hilft dir.
    Viele liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥