https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Dienstag, 5. Januar 2016

Wenn`s so schön kalt ist- gibt es Eismurmeldeko für draußen (DIY)

Hallo ihr Lieben!

Sucht ihr noch eine zauberhafte Gartendeko für den Winter? Geht aber nur, wenn es so klirrend kalt ist wie jetzt.
Es ist ganz fix gemacht!


Eiskugeln

Sie sehen aus wie große Murmeln.
Sooo schade, dass sie sehr vergänglich sind, wenn es wärmer wird.
Ihr müsst euch also beeilen, denn hier im Norden soll es bald wieder wärmer werden.



Eismurmeln aus Luftballons und Lebensmittelfarbe


So gehts:
-ihr nehmt euch einen Luftballon und stülpt ihn über den Wasserhahn
-gut festhalten und so voll füllen wie ihr wollt (aufpassen, er wird schwer, nicht das er platzt)
-wenn ihr Eiskugeln wollte, dann einfach den Ballon zuknoten
-wenn ihr bunte Murmeln wollt, vorsichtig Farbe ( ich habe verfallene Lebensmittelfarbe genommen)
  hinzufügen und schön fest verknoten- Ballon etwas schütteln, damit sich die Farbe gut verteilt
-sucht euch eine passende Schüssel und legt den Ballon hinein, damit die Kugeln auch rund werden
-Schüssel nach draußen stellen
-jetzt heißt es warten.... am besten über Nacht, damit sie auch schön durchgefroren sind
-den Ballon einschneiden und abziehen, bei Farbe kann es sein, dass die Kugeln etwas abfärben,
 also legt sie lieber dort hin, wo nichts passiern kann

Meine sind nicht perfekt und sie könnten runder sein. Aber das macht überhaupt nichts.


Eiskugeln aus LuftballonsEismurmeln aus Wasser, lebensmittelfarbe und Luftballons


Nun habt ihr wunderschöne große Murmeln!

Ich freu mich total darüber. Und es geht so schön einfach.


Eiskugeln selber basteln


Entdeckt habe ich es auf Pinterest. 

Habt einen schönen Tag, brrr hier ist es so kalt.....



Kommentare:

  1. WOW...das ist ja ne tolle Idee!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tip!
    Hat die Kälte also doch noch was Gutes. Ich bin dann mal Luftballons rauskramen...

    LG, Kirstin

    AntwortenLöschen
  3. das ist die perfekte deko für diese kalten tage. und so kann man verfallene farbe und alte luftballons noch gut verwenden. ein tolles winterprojekt. danke fürs teilen <3
    liebe grüße und ein gutes neues jahr
    gusta

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee! Aber leider ist es bei uns noch nicht kalt genug....
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Die Idee gefällt mir richtig gut....
    Kann ich mir auch super in Natur vorstellen...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. eine schöne Idee ! und wegräumen braucht man die Deko auch nicht ;-)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥