https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Montag, 29. Juni 2015

Eine Menge Äpfel

Hallo Ihr Lieben!
 
Apfelzeit!
Na ja noch nicht ganz, bisschen Zeit ist ja noch.
 
Doch meine Äpfel halten ordentlich was aus.
Ich hab Apfeltopflappen genäht. Genauer gesagt, Granny-Smith-Topflappen.
Die standen schon lange auf meiner To-Do-Liste.
 
Doch leider ist kein einziges Paar bei mir geblieben. Ich hab alle verschenk und hab selber
nur ein paar Gekaufte, dass soll man doch wohl nicht glauben, aber so iss es.
 
Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, bin ich beim Nähen irgendwie vom richtigen Weg abgekommen.
Ich habe den Abstand nie ganz gleich hin gekriegt. Ich weiß auch nicht warum???
Na egal, ist eben Handmade!
 
Doch für solche kleinen Dinger haben sie ganz schön Arbeit gemacht.
 
Die Beschenkten haben sich sehr gefreut, sie sind echt praktisch und tun fleißig ihren Dienst.
Obwohl meine Mama sie viel zu schade zum benutzen findet...
Die Mamas halt!
 
Apfeltopflappen aus Birnenstoff

Topflappen aus Birnenstoff

Apfeltopflappen mit Eule und gepunktet

Apfeltopflappen

Topflappen mit Eulen

Topflappen rot gepunktet


Hier gibt es übrigens das kostenlose Granny Smith Schnittmuster.
 
 
Alles Liebe
 

Kommentare:

  1. Das kann ich gut verstehen, dass sie bei den Beschenkten gut angekommen sind ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Mensch sind die toll. Klar, dass die Beschenkten überglücklich waren. :D
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Topflaüpen klasse. Und auch in der Benutzung echt praktisch. Ich fand die Herzen auch immer toll, aber die erschienen mir zu unpraktisch. Diese haben jetzt wohl die perfekte Form.

    AntwortenLöschen
  4. Da musst du aber unbedingt noch welche für dich machen, die sehen toll aus!
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  5. Darüber muss man sich einfach freuen. Mir wären sie wahrscheinlich auch zu schade für die Benutzung ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Die sind echt toll geworden und stehen diese Woche bei mir auch auf der Nähliste! Ist echt lustig, auch bei mir werden sie ein Geschenk für meine Mutter :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die sind toll geworden, mach dir doch auch welche, wetten, da wird alles perfekt.
    schönen Tag dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. lindner-bettina.de30. Juni 2015 um 15:17

    Schön geworden. Ich habe nach dem gleichen Prinzip Herzen zu Muttertag genäht - sind auch sehr gut angekommen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥