https://plus.google.com/107113976020423765151/posts                 http://prinzessinholala.blogspot.com/feeds/posts/default                  http://blog-connect.com/posts?id=5367186036458387237                     https://www.bloglovin.com/blogs/prinzessin-holala-8704831                     prinzessinholala@gmail.com                         https://de.pinterest.com/prinzessinholal/

Donnerstag, 15. Mai 2014

gepimpt mit einem schönen Rücken

Hier T-Shirt Nummer zwei aus meinem Doppelpack vom Discounter.
Das Erste konntet Ihr hier sehen. Das Zweite war ein weißes.
Und dem ging es nun an den Kragen.

Und damit gehts jetzt zu Muddis rums.

 
Meine Vorlage ist von bienvenidocolorido.
Die Stickdatei hat mir gleich super gefallen.
Da ich aber leider immer noch Stickmaschinenlos bin, musste ich also
wieder applizieren. Es sollte witzig und cool sein.
Aber im Nachhinein hab ich mich geärgert. Statt des karrierten Stoffes,
hätte ich Jeans nehmen sollen. Egal, zu spät.
Es gab keine Knochen, aber dafür einen Zylinder:)
Die Sterne habe ich auf Glitzerfolie gemalt und dann nur aufgebügelt.
Die Herzen auf dem Hut habe ich mit Hilfe eines Stanzers ausgestochen
und auch nur aufgebügelt. An den Ärmeln einfach die Bündchen
abgeschnitten, damit es nicht zu ordentlich aussieht. Jetzt rollen sie sich schön auf.




Hinten wars noch etwas langweilig und da ich hier schon mal T-Shirt flechten
probiert habe, wollte ich es noch einmal machen, bloß in ganz klein.
Ich habe mir mit einem Trickmaker Länglsinien ( 4cm breit) und die
waagerechten Linien (1 cm breit) aufgemalt und dann mit der Schere
schön sauber eingeschnitten das dauert....., etwas gedehnt und da es so klein war mit einem
Häkelhaken von oben nach unten einfach die Schlaufen hoch geholt.
Am Ende aufschneiden und festnähen.
Der schwarze Streifen ist eine Luftmaschenkette aus Wolle, die ich von unten eingefädelt habe
(mittels einer dicke Nadel), oben gewendet und wie beim Flechten zurück bin.
Unten einfach eine Schleife machen. Mir gefällts richtig gut.

 
Ist schon mein Lieblingsshirt geworden:D
 
Alles Liebe
 
Claudia
 
 
 


Kommentare:

  1. Genial schöne Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. WOW so ein cooles Teil! Sieht aus wie vom Designer. Erinnert mich ein wenig an die Carmen Geiss - und das ist positiv gemeint!!!
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool - würde ich auch sofort anziehen! Liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  4. Wow, richtig toll! Und richtig viel Arbeit hast du dir damit gemacht! Der Rücken schaut auch toll aus!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja toll geworden! Den Totenkopf finde ich so total super, denke nicht dass der mit Jeans besser geworden wäre, der Stoff passt doch super zu den anderen! :) Und das da hinten auf dem Shirt ist ja auch eine tolle Idee! Das sieht echt klasse aus! :) Ein tolles Shirt! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine sau-coole Appli! Wieso denn Jeans? Mir gefällt das karierte total. Ich glaub die Idee Pin ich mir gleich mal weg.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir super v.a. die Idee mit dem Zylinder statt der Knochen.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  8. Schau mal auf meinen Blog. Ich glaube du hast was gewonnen ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Sieht klasse aus dein aufgepimptes Shirt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Kreisch...wie genial ist das geworden....es gefällt mir genau so wie es ist.
    Die Arbeit hat sich voll gelohnt !!!

    Ganz liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Da hast du ja ein super Shirt gezaubert!! Echt suuuper!!
    Tolle Idee...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Einfach super! Dein Shirt ist ein absoluter Hingucker! Sehr toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. Total genial! Gefällt mir supergut! Richtig richtig toll!
    Das merke ich mir! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen

♥Danke für Eure Kommentare und Euer Feedback!♥